22 Lesezeichen - Sortieren nach: Datum ↓ / Titel /

neueste Lesezeichen / vorherige / weitere / älteste Lesezeichen / Seite 1 von 1 Bookmarks: tagged with "copyright"

  1. In the RIAA’s case, it’s upset about the business model of ReDigi, a used digital music business that went online in early October. ReDigi’s business model is built on the idea that it can properly identify music files that were legally purchased via iTunes or another download service versus those which were ripped from your own music collection or downloaded illegally. Users can sell legally-downloaded tracks to ReDigi and are awarded the equivalent of store credit for use in the purchase of other digital tracks.
    http://www.extremetech.com/computing/...o-not-own-your-itunes-music-purchases
    Schlagwörter: , von kaffeeringe (17.11.2011)
  2. "Mashup. Lob der Kopie" von Dirk von Gehlen ist eine entschiedene Intervention zu Fragen von freier Meinungsäußerung und Demokratisierung des Wissens.
    http://www.taz.de/!81037
    Schlagwörter: , von kaffeeringe (02.11.2011)
  3. Hier der Mitschnitt zu Richard Stallmans Vortrag in der Akademie der Wissenschaften.
    http://www.leitmedium.de/2011/06/26/m...unity-in-the-age-of-computer-networks
    Schlagwörter: , , , von kaffeeringe (25.07.2011)
  4. This fascinating, brilliant 20-minute video narrates the history of the "Amen Break," a six-second drum sample from the b-side of a chart-topping single from 1969. This sample was used extensively in early hiphop and sample-based music, and became the basis for drum-and-bass and jungle music -- a six-second clip that spawned several entire subcultures. Nate Harrison's 2004 video is a meditation on the ownership of culture, the nature of art and creativity, and the history of a remarkable music clip.
    http://www.youtube.com/watch?v=5SaFTm2bcac
    Schlagwörter: , , , , von kaffeeringe (19.06.2011)
  5. In einem Bericht an das Human Rights Council von 16. Mai bezeichnet der UN-Sonderberichterstatter zum Schutz der Meinungsfreiheit, Frank La Rue, das Abklemmen von Internetanschlüssen als Verletzung eines Menschenrechts.
    http://www.netzpolitik.org/2011/un-in...trennung-ist-menschenrechtsverletzung
  6. While Ars readers have enjoyed great coverage of 3D printing-related topics, the general public still isn't familiar with the technology. Indeed, many of my legal colleagues were baffled as I explained how any physical object can now be scanned to generate a CAD (computer-aided design) file and later recreated—anywhere, anytime—using a 3D printer. All agreed that such a technology would have unprecedented implications for intellectual property law (and vice versa).
    http://arstechnica.com/tech-policy/ne...tions-as-3d-printing-comes-of-age.ars
    Schlagwörter: , , , von kaffeeringe (07.04.2011)
  7. Based on three years of work by some thirty-five researchers, Media Piracy in Emerging Economies tells two overarching stories: one tracing the explosive growth of piracy as digital technologies became cheap and ubiquitous around the world, and another following the growth of industry lobbies that have reshaped laws and law enforcement around copyright protection. The report argues that these efforts have largely failed, and that the problem of piracy is better conceived as a failure of affordable access to media in legal markets.
    http://piracy.ssrc.org/about-the-report
    Schlagwörter: , , von kaffeeringe (05.04.2011)
  8. Welche Maßnahmen sind notwendig, um das Urheberrecht zu einem zentralen Regelungsprinzip der globalen Informationsordnung weiterzuentwickeln? Statt Umbauarbeiten benötigen wir eine grundlegende Revision des Fundaments: der Theorie vom geistigen Eigentum,
    http://carta.info/26165/den-gordische...n-fuer-ein-neues-urheberrechtskonzept
  9. Die Kulturflatrate, eine zentral eingesammelte und an Rechteinhaber ausgeschüttete Pauschalabgabe auf online verteilte Kulturgüter, wird zunehmend auch von Parteien und Vertretern der Contentindustrie diskutiert und immer öfter befürwortet. Wir führen Arg
    http://netzwertig.com/2009/06/29/kulturflatrate-pro-und-contra
  10. Steht das lukrative Geschäftsmodell mit Abmahnungen wegen Urheberrechtsverletzungen möglicherweise vor dem Aus?
    http://blog.beck.de/2010/02/09/dunkle-wolken-am-himmel-der-abmahnindustrie
    Schlagwörter: , von kaffeeringe (10.02.2010)
  11. Filesharing-Debatte: Datentauschen ist kein Verbrechen, und Künstler können dank digitaler Verbreitung Geld verdienen – die Piratenpartei über neue Geschäftsmodelle.
    http://www.zeit.de/digital/internet/2009-12/filesharing-piratenpartei
    Schlagwörter: , , , , , von kaffeeringe (14.12.2009)
  12. Für Apples iPhone gibt es Unmengen nützlicher Zusatzprogramme, geschrieben von Profi- und Hobby-Programmierern in aller Welt. Aber welche die Kunden letztlich auf ihrem Telefon installieren dürfen, entscheiden nicht sie, sondern Apple. Passt dem Herstelle
    http://www.elektrischer-reporter.de/elr/video/180
    Schlagwörter: , , , , , von kaffeeringe (16.11.2009)
  13. In einem Interview mit GRITtv vergleicht der US-Professor und Autor von “Here Comes Everybody” Clay Shirky das Urheberrecht mit der Prohibition, die scheiterte, weil sich niemand daran hielt:

    It doesn’t matter what the law is, if enough people are no
    http://www.netzpolitik.org/2009/urheberrecht-ist-wie-prohibition
    Schlagwörter: , , von kaffeeringe (09.11.2009)
  14. Kürzlich wurden wir auf eine Firmenpräsentation der Digi Rights Solutions GmbH aufmerksam, die uns staunen ließ. Eigentlich dachten wir immer, dass Abmahnungen dazu da sind, teure Prozesse zu vermeiden. Bei der Firmenpräsentation wird man aber das Gefühl
    http://www.gulli.com/news/digi-rights-solutions-2009-10-09
    Schlagwörter: , von kaffeeringe (13.10.2009)
  15. Es gibt Streit innerhalb von Bewegungen, die sich dem Kampf für mehr Nutzungsfreiheiten rund um Computer und Internet verschrieben haben. So hat der Gründer der Free Software Foundation (FSF), Richard Stallman, in einem offenen Brief die Haltung der schwe
    http://www.heise.de/newsticker/Richar...ischen-Piratenpartei--/meldung/142567
    Schlagwörter: , , von kaffeeringe (05.08.2009)
  16. Teenagers switching to streaming sites – survey
    http://www.guardian.co.uk/music/2009/...ndustry-illegal-downloading-streaming
    Schlagwörter: , , , , , von kaffeeringe (14.07.2009)
  17. "Das Internet darf kein rechtsfreier Raum sein" lautet eine wohlbekannte Floskel von Anwälten, Politikern oder Lobbyisten. Dabei ist das Internet so stark reglementiert, dass das "reale Leben", damit verglichen, wie Sodom und Gomorrha wirkt.
    http://www.heise.de/tp/r4/artikel/30/30569/1.html
    Schlagwörter: , , von kaffeeringe (29.06.2009)
  18. -
    http://netzpolitik.org/wiki/index.php/Hauptseite
    Schlagwörter: , von kaffeeringe (24.06.2009)
  19. Aus ökonomischen Gründen hält Harhoff eine weitere Stärkung des Urheberrechts für falsch. Statt auf 70 Jahre verlängert zu werden, wie es die EU-Kommission möchte, solle sie verkürzt werden und je nach Produkt zwischen fünf und dreißig Jahren liegen.
    http://www.heise.de/tp/r4/artikel/30/30450/1.html
    Schlagwörter: , , , von kaffeeringe (15.06.2009)
  20. A study from the BI Norwegian School of Management has found that those who download free music from services like BitTorrent are also the biggest legitimate consumers of downloadable music.

    In fact, among all 1,901 Norway-based study participants (all o
    http://i.gizmodo.com/5219587/study-fi...0x-more-music-online-than-non+pirates
    Schlagwörter: , , von kaffeeringe (01.05.2009)
  21. Internetsperren gegen Raubkopien und Kinderpornografie: Der bekannte Politik-Blogger Markus Beckedahl erklärt, warum er sich um die Freiheit des Netzes sorgt.
    http://www.focus.de/digital/internet/...digitalen-todesstrafe_aid_388735.html
    Schlagwörter: , von kaffeeringe (14.04.2009)
  22. Der wichtigste Online-Prozess des Jahres läuft, und die Web-Gemeinde wettert gegen das antiquierte Urheberrecht. Doch für eine Modernisierung kämpft niemand - es ist ja viel leichter, geltende Gesetze online zu ignorieren. Deshalb schwindet das Rechtsbewu
    http://www.spiegel.de/netzwelt/web/0,1518,609165,00.html
    Schlagwörter: , , , von kaffeeringe (23.02.2009)

Seitenanfang

neueste Lesezeichen / vorherige / weitere / älteste Lesezeichen / Seite 1 von 1 Bookmarks: tagged with "copyright"

Impressum - Angetrieben von SemanticScuttle