4 Lesezeichen - Sortieren nach: Datum ↓ / Titel /

neueste Lesezeichen / vorherige / weitere / älteste Lesezeichen / Seite 1 von 1 Bookmarks: tagged with "bildung+politik"

  1. Es gibt wohl nur wenige politische Aussagen, über die von links bis rechts ein derart weitreichender Konsens zu bestehen scheint wie über die Feststellung, dass mit Bildungspolitik die bessere Sozialpolitik betrieben werde. Diese Auffassung kritisiert im Folgenden Patrick Schreiner.
    http://www.blaetter.de/archiv/jahrgae...uli/gleiche-bildung-ungleiche-chancen
    Schlagwörter: , , von kaffeeringe (13.07.2012)
  2. Wenn wir die Jüngsten in den schwächsten Stadtvierteln gezielt unterstützen, bekommen jene Kinder eine Chance, die heute kaum eine haben. Es wäre ein Beitrag zu mehr Bildungsgerechtigkeit.
    http://www.bpb.de/apuz/136761/fuer-eine-kluge-ungleichbehandlung-essay
    Schlagwörter: , von kaffeeringe (29.05.2012)
  3. Politik und Bürger entfremden sich zusehends. Doch statt in politische Bildung zu investieren, kürzen die Ministerien die Förderung und setzen auf kurzfristige Projekte.
    http://www.zeit.de/gesellschaft/zeitg...e-bildung-deutschland/komplettansicht
    Schlagwörter: , , von kaffeeringe (01.09.2011)
  4. Europas weitaus größte Wirtschaftsmacht, die durchsetzen möchte, dass alle Mitgliedstaaten der Europäischen Union dem deutschen Beispiel folgen und über Lohnsenkungen und Sozialabbau wieder wettbewerbsfähig werden, verspielt auf einem der wichtigsten Felder, nämlich der Bildung und Qualifizierung der nachrückenden Generation seine Zukunftsfähigkeit. Das belegt nicht nur der neue Bildungsbericht der EU-Kommission, das beweist auch das Scheitern der groß angekündigten „Qualifizierungsinitiative für Deutschland“.
    http://www.nachdenkseiten.de/?p=9165
    Schlagwörter: , , , von kaffeeringe (23.04.2011)

Seitenanfang

neueste Lesezeichen / vorherige / weitere / älteste Lesezeichen / Seite 1 von 1 Bookmarks: tagged with "bildung+politik"

Impressum - Angetrieben von SemanticScuttle