5 Lesezeichen - Sortieren nach: Datum ↓ / Titel /

neueste Lesezeichen / vorherige / weitere / älteste Lesezeichen / Seite 1 von 1 Bookmarks: tagged with "anonymity"

  1. Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich hat mit undifferenzierten Äußerungen zur Anonymität im Internet einmal mehr die Vorurteile bestätigt, Politiker wie er wären “Internetausdrucker” und nicht in der Lage, die tatsächlichen Probleme des globalen Netzes zutreffend zu beschreiben, geschweige denn sachgerecht und in einer der Demokratie und Freiheit verträglichen Sinne zu lösen. So sehr ich die Kritik an den undifferenzierten Gedankengängen des Ministers teile, so sehr ärgere ich mich zugleich aber über ebenso falsche und undifferenzierte Gegenargumente.
    http://www.moenikes.de/ITC/2011/08/12/zwischenruf-anonymitat-im-internet
    Schlagwörter: von kaffeeringe (16.08.2011)
  2. Should you have to use your real name online? It's an issue that's long simmered among social media critics and supporters alike. On one end of the spectrum, there's 4chan, where everything is anonymous. On the other, there are Facebook and Google Plus. Both have drawn fire from for categorically preventing people from using pseudonyms. This week, a new site, My Name Is Me, launched to make the case to allow anyone to use any name they choose.
    http://www.theatlantic.com/technology...of-real-names-is-revolutionary/243171
    Schlagwörter: , , , von kaffeeringe (12.08.2011)
  3. Google und Facebook wollen die Anonymität im Netz abschaffen. Sie könnten damit Leben gefährden.
    http://www.zeit.de/2011/32/P-op-ed-Anonymitaet/komplettansicht
    Schlagwörter: , , , von kaffeeringe (06.08.2011)
  4. Everyone’s abuzz with the “nymwars,” mostly in response to Google Plus’ decision to enforce its “real names” policy. At first, Google Plus went on a deleting spree, killing off accounts that violated its policy. When the community reacted with outrage, Google Plus leaders tried to calm the anger by detailing their “new and improved” mechanism to enforce “real names” (without killing off accounts). This only sparked increased discussion about the value of pseudonymity. Dozens of blog posts have popped up with people expressing their support for pseudonymity and explaining their reasons.
    http://www.zephoria.org/thoughts/archives/2011/08/04/real-names.html
    Schlagwörter: , , von kaffeeringe (04.08.2011)
  5. Wer im professionellen Teil des Internets anonym Kritik äußert, hat ein zunehmendes Glaubwürdigkeitsproblem. Gefragt sind Diskurse auf Augenhöhe.
    http://netzwertig.com/2010/07/09/iden...ubwuerdigkeitsproblem-anonymer-kritik
    Schlagwörter: , , von kaffeeringe (15.07.2010)

Seitenanfang

neueste Lesezeichen / vorherige / weitere / älteste Lesezeichen / Seite 1 von 1 Bookmarks: tagged with "anonymity"

Impressum - Angetrieben von SemanticScuttle