Lesezeichen auf dieser Seite werden von einem Administrator gepflegt.

3 Lesezeichen - Sortieren nach: Datum ↓ / Titel / - Lesezeichen anderer Benutzer mit diesem Schlagwort

neueste Lesezeichen / vorherige / weitere / älteste Lesezeichen / Seite 1 von 1 Bookmarks: Tags: studie + facebook

  1. Yesterday, the journal Science released a study by Facebook employees examining what content you do (and don’t) see on Facebook’s news feed. Its conclusion, at first glance, was that the Facebook news feed algorithm does not keep users from seeing opinions they disagree with (a reference to the so-called filter bubble of social media, in which you assume most people agree with you because you are not exposed to other viewpoints). But after prominent media outlets covered the study's findings, data scientists began to speak up. Actually, they argued, the study has major flaws, and its conclusion suggests that the news feed algorithm does hide news stories it thinks you will disagree with.
    https://www.fastcompany.com/3046111/f...over-the-facebook-filter-bubble-study
    Schlagwörter: , , von kaffeeringe (16.06.2015)
  2. Mit Social Media wie Facebook, Google+ und Co. können Unternehmen ihre Wettbewerbsfähigkeit steigern. Das sagen vor allem Studien, die sie selbst in Auftrag gegeben haben. Bei vielen Firmen herrscht jedoch Ernüchterung.
    http://www.handelsblatt.com/technolog...nd-sind-facebook-und-co-/6639242.html
    Schlagwörter: , , , , von kaffeeringe (16.05.2012)
  3. Community 102 verdanken wir die folgende Infografik. Sie zeigt, wie Gruppen unterschiedlichen Alters miteinander online interagieren. Dabei ist Community 102 zu überraschenden Ergebnissen gelangt. Der Nutzer sozialer Netzwerke ist im Schnitt deutlich älter, als man zunächst angenommen hätte.
    http://t3n.de/news/facebook-twitter-co-nutzer-sozialen-netzwerken-320090
    Schlagwörter: , , , von kaffeeringe (10.07.2011)

Seitenanfang

neueste Lesezeichen / vorherige / weitere / älteste Lesezeichen / Seite 1 von 1 Bookmarks: Tags: studie + facebook

Impressum - Angetrieben von SemanticScuttle