Lesezeichen auf dieser Seite werden von einem Administrator gepflegt.

10 Lesezeichen - Sortieren nach: Datum ↓ / Titel / - Lesezeichen anderer Benutzer mit diesem Schlagwort

neueste Lesezeichen / vorherige / weitere / älteste Lesezeichen / Seite 1 von 1 Bookmarks: Tags: rhetorik

  1. Nicht die Technik ist entscheidend, sondern Ihre Beziehung zum Gegenüber.
    https://krautreporter.de/1640-wie-sie...e=twitter.com&utm_campaign=buffer
    Schlagwörter: von kaffeeringe (26.05.2017)
  2. Donald Trump beherrscht ihn perfekt und auch viele Diskutanten in den sozialen Medien: Mit "Und was ist mit…?" kann man jede Debatte torpedieren und als Sieger hervorgehen. Doch die Strategie lässt sich auch entlarven.
    http://www.deutschlandfunkkultur.de/r...r.1005.de.html?dram:article_id=384660
    Schlagwörter: von kaffeeringe (27.04.2017)
  3. First they ignore you, then they laugh at you, then they fight you, then they fight you half-heartedly, then they’re neutral, then they then they grudgingly say you might have a point even though you’re annoying, then they say on balance you’re mostly right although you ignore some of the most important facets of the issue, then you win.
    http://slatestarcodex.com/2017/03/24/guided-by-the-beauty-of-our-weapons
    Schlagwörter: , , von kaffeeringe (24.03.2017)
  4. Nicht die Technik ist entscheidend, sondern Ihre Beziehung zum Gegenüber.
    https://krautreporter.de/1640-wie-sie...e=twitter.com&utm_campaign=buffer
    Schlagwörter: von kaffeeringe (22.10.2016)
  5. Wie soll mensch mit der AfD umgehen? Zum einen strategisch-politisch, argumentativ-inhaltlich zum anderen. Es ist bereits einiges dazu geschrieben worden. Die Beiträge im Kölner Stadt­an­zeiger und in der taz finden meine volle Zustimmung. Und vergangenen Sonntag hat Ursula von der Leyen in Anne Will’s Talkshow ein argumen­tatives Meisterstück im Umgang mit der AfD abgeliefert (ab Min. 28).
    http://konflikte-entfalten.de/6-tipps...anderen-rechtspopulist_innen-rhetorik
    Schlagwörter: , von kaffeeringe (24.03.2016)
  6. Wer in Sozialen Netzwerken kommentierend unterwegs ist, begegnet ihnen überall: Es gibt eine ganze Reihe rechtspopulistische Gesprächsstrategien, deren Ziel es ist, einen vernünftigen, sachlichen Austausch zu Themen wie Geflüchtete, Rechtsextremismus oder Minderheitenschutz unmöglich machen. Gehen Sie diesen Strategien nicht auf den Leim und stecken Sie Ihre Zeit in sinnvolle Diskussionen - eine Übersicht.
    http://www.netz-gegen-nazis.de/artike...sstrategien-eine-%C3%BCbersicht-10930
    Schlagwörter: , von kaffeeringe (15.03.2016)
  7. Communication and Argument included his recommendations for objective public debate. Næss argued for adhering to the following rules to make discussions as fruitful and pleasant as possible:
    https://en.m.wikipedia.org/wiki/Arne_Næss
    Schlagwörter: von kaffeeringe (23.10.2015)
  8. In the pursuit of becoming a better man, becoming well-spoken is a task that should not be overlooked. How you speak is a huge component of the impression you make on others, and thus your potential influence on them. People will form judgments about your education, intelligence, background, and personality simply based on the sound of your voice and the language you use to express yourself.
    http://artofmanliness.com/2012/06/14/...oken-how-to-minimize-your-uhs-and-ums
    Schlagwörter: von kaffeeringe (15.06.2012)
  9. Wenn der Chef in die Bredouille gerät, herrscht auch für die Ghostwriter Ausnahmezustand. Sie kommen spätestens dann ins Spiel, wenn das Krisenmanagement schlecht gelaufen ist und nun der so genannte Befreiungsschlag geführt werden soll: Ein einziger Auftritt, die richtigen Worte, und schon erscheinen die Vorwürfe kleinlich oder gar falsch und die Kritiker unredlich oder gar böswillig! (Und wenn sie nicht gestorben sind, so leben sie noch heute.)
    http://guterghost.blogspot.com/2012/01/ausnahmezustand.html
    Schlagwörter: von kaffeeringe (10.01.2012)
  10. Durch Powerpoint* erreichen Sie keine Zunahme der Behaltensquote, das ist ein Märchen, aber was garantiert passiert ist, Sie erzeugen einen dramatischen Abfall der ausgelösten Gefühle.
    http://www.rhetorik-seminar.ch/rhetorik-tipps/irrtum-powerpoint
    Schlagwörter: , von kaffeeringe (27.10.2011)

Seitenanfang

neueste Lesezeichen / vorherige / weitere / älteste Lesezeichen / Seite 1 von 1 Bookmarks: Tags: rhetorik

Impressum - Angetrieben von SemanticScuttle