Lesezeichen auf dieser Seite werden von einem Administrator gepflegt.

49 Lesezeichen - Sortieren nach: Datum ↓ / Titel / - Lesezeichen anderer Benutzer mit diesem Schlagwort

neueste Lesezeichen / vorherige / weitere / älteste Lesezeichen / Seite 1 von 2 Bookmarks: Tags: marketing

  1. Vor zwei Jahren, im Februar 2011 standen sie in Hamburg an jeder Ecke, aktuell verschönern Wahlplakate Niedersachsen. Während der letzten Hamburger Bürgerschaftswahl veröffentlichte ich an dieser Stelle Postings zu den schönsten, den skurrilsten, den kreativsten und den mutigsten Plakaten der Parteien.

    Doch welche Wirkung haben Wahlplakate eigentlich auf den Wähler und welchen Einfluß auf die Wahlentscheidung?
    http://www.hamburger-wahlbeobachter.d...hlplakat-im-plakatierungsdilemma.html
    Schlagwörter: , von kaffeeringe (22.05.2013)
  2. Hand aufs Herz: Wer von euch ist schon mal Fan einer Marke bei Facebook geworden, nur um bei einem Gewinnspiel ein iPad 2 oder irgendein anderes Gadget gewinnen zu können? Sehr viele vermutlich. Und wer hat dabei dann auch tatsächlich etwas gewonnen? Sehr wenige wahrscheinlich. Gewonnen hat dabei immer nur der Social Media Experte, der dem Unternehmen weismachen konnte, dass solche Gewinnspiele super dazu geeignet sind, Fans zu generieren. Das stimmt ja auch, aber es gibt da einen kleinen Schönheitsfehler: Die Wahrscheinlichkeit, dass ein so generierter Fan auch wirklich zu einem Kunden wird, ist in etwa genauso groß, wie die Wahrscheinlichkeit, dass dieser bei dem Gewinnspiel ein iPad gewinnt.
    http://t3n.de/news/facebook-fans-offl...unden-online-markenbotschafter-346001
    Schlagwörter: , , von kaffeeringe (26.11.2011)
  3. If you have a business fan page, you want those fans to see your posts, right? Well, the chart above shows that fan page owners are grossly overestimating how many people they’re reaching through posts. That chart based on pages that together represent more than 400 million fans; it was complied by Jeff Widman of PageLever, which is in beta and growing its data set. The “approximate % of fans seeing posts daily” and “total daily impressions per fan” columns are daily, so these numbers are affected by pages that are not posting daily. It’s more of a shocker than you thought, isn’t it? Among Facebook pages with a million likers or more, less than three percent of their fans are seeing their posts daily.
    http://www.allfacebook.com/shocker-3-...ed%3A+allfacebook+%28Facebook+Blog%29
    Schlagwörter: , , von kaffeeringe (21.06.2011)
  4. Natürlich ist für das digitale Kräftemessen auf Facebook die Anzahl der Fans der am ehesten sichtbare Indiz für den Erfolg (oder Misserfolg) einer Facebookseite. Die Anzahl der Fans sagt allerdings rein gar nichts über den Bezug oder die Identifikation der Fans zur/mit der Seite oder die effektive Reichweite, bzw. die Anzahl der auf der Facebookseiten stattfindenden Aktivitäten und Interaktionen aus.
    http://www.thomashutter.com/index.php...nzahl-der-fans-nicht-entscheidend-ist
    Schlagwörter: , von kaffeeringe (16.06.2011)
  5. Das Blog “Cluetrain PR” thematisiert den kulturellen Wandel in den Beziehungen von Menschen und Unternehmen. Es beschreibt Konflikte, skizziert Ideen und portraitiert Personen.

    Der Begriff Cluetrain-PR wurde von Prof. Dr. Thomas Pleil geprägt. Gemeint
    http://cluetrainpr.de
    Schlagwörter: , , , , , , von kaffeeringe (06.05.2010)
  6. Vor zweieinhalb Jahren hat Forrester Research die verschiedenen Stufen der Internetnutzung mit einer Leiter visualisiert. Jetzt wurde das Modell aktualisiert und um die Strosse "Conversaltionalists" ergänzt.
    http://blogs.forrester.com/groundswel...sationalists-get-onto-the-ladder.html
  7. Online-Werbung wird immer häufiger nicht zufällig angezeigt, sondern nach Auswertung von bekannten Benutzerverhalten. Diese Art Werbung soll jetzt gekennzeichnet werden.
    http://www.nytimes.com/2010/01/27/business/media/27adco.html
  8. Last weekend I wrote about how the big social gaming companies are making hundreds of millions of dollars in revenue on Facebook and MySpace through games like Farmville and Mobsters. Major media can’t stop applauding the companies long enough to understa
    http://www.techcrunch.com/2009/10/31/...e-the-social-gaming-ecosystem-of-hell
  9. For the first of my guest posts for Econsultancy I wanted to take a step beyond the generic, oft-rehashed ‘SEO tips’ (you know, things like “include keywords in your page titles” and “create great content”) and contribute something based on my experience
    http://econsultancy.com/blog/5131-7-seo-tips-for-ecommerce-sites
  10. -
    http://www.upstream.nl/comments.php?id=710_0_1_0_C
    Schlagwörter: , , , von kaffeeringe (23.11.2009)
  11. What makes it so revolutionary? Ken Auletta, author of a new book on the company, shares his insights on why it's uniquely successful and what that means for the media world
    http://money.cnn.com/2009/10/22/technology/auletta_maxims.fortune/index.htm
  12. Amazon.com announced they would start compensating individuals with referral fees for using Amazon.com links in their Twitter messages and in their Facebook status updates/comments.
    http://www.techcrunch.com/2009/11/15/...r-facebook-amazon-affiliate-marketing
    Schlagwörter: , , , , , von kaffeeringe (15.11.2009)
  13. -
    http://www.scribd.com/doc/12544534/DN...apuzenpullis-auf-Anzugtraeger-treffen
  14. Auf 263 (!) Seiten stellt David Gillespie seine Sicht auf das dar, was gerade mit dem und durch das Internet passiert. Empfehlenswerter Stoff für jeden, dessen Geschäftsmodell sich durch das Web verändert.
    http://www.fischmarkt.de/2009/10/how_...earned_to_stop_worrying_love_the.html
    Schlagwörter: , , , von kaffeeringe (09.11.2009)
  15. Wenn du mit Leuten reden würdest, wie die Werbung mit Leuten redet, würden sie dir eine reinhauen.
    http://www.handelsblatt.com/unternehm...eb-tante-emma-zurueckbringt;2474280;0
    Schlagwörter: , , , , , von kaffeeringe (29.10.2009)
  16. Social Media ist eine solche Art der Kommunikation, die vertrauensbildend wirken muss und durativ stattfindet. Wer gerade im Bereich Social Media in Kampagnenmustern denkt, sieht ein Anfang und ein Ende und verkennt so die Möglichkeiten von Social Media.
    http://www.massenpublikum.de/blog/?p=1224
    Schlagwörter: , , , , von kaffeeringe (28.10.2009)
  17. It's very easy to underrate the value of cultural wisdom, otherwise known as sophistication.

    Walk into a doctor's office and the paneling is wrong, the carpeting is wrong and it feels dated. Instant lack of trust.

    Meet a salesperson in your office. She
    http://sethgodin.typepad.com/seths_blog/2009/09/cultural-wisdom.html
    Schlagwörter: , , , , , von kaffeeringe (12.10.2009)
  18. A few weeks back, Marta Kagan asked me if I'd be interested in coming up to Boston to present at Marketing 2.0:unfiltered, an event put on by Espresso. I said yes and so, over the last few days I put together the above presentation to share with the group
    http://paulisakson.typepad.com/planni...ure-of-marketing-and-advertising.html
    Schlagwörter: , , von kaffeeringe (04.08.2009)
  19. A Comments Box is a standalone social widget for any website or IFrame application. You can use it to easily allow your users to comment on your content -- whether it's for a Web page, article, photo, or other piece of content -- right on your site or app
    http://wiki.developers.facebook.com/index.php/Comments_Box
  20. Sysomos, ein kanadischer Anbieter für Social Media-Analyse, hat einen umfassenden Bericht zur Twitter-Nutzung veröffentlicht (Insidetwitter) veröffentlicht. In diesem Bericht tauchen sehr interessante Beobachtungen und Statistiken auf. Die bemerkenswertes
    http://www.handelskraft.de/2009-07-14...-10-nuetzliche-statistiken-zu-twitter
    Schlagwörter: , , , , von kaffeeringe (15.07.2009)
  21. I posted a message on Twitter yesterday stating I thought The Beastie Boys and TopSpin Media "got it right" regarding how to sell music in this day and age. Shortly thereafter, I got some responses from people stating the usual "yeah, if you're an establi
    http://forum.nin.com/bb/read.php?30,767183
    Schlagwörter: , , von kaffeeringe (09.07.2009)
  22. -
    http://ow.ly/gObz
    Schlagwörter: von kaffeeringe (09.07.2009)
  23. Wieviele spannende Online-Alternativen zum gängigen Shop- und Katalogmodell gibt es eigentlich?
    http://www.excitingcommerce.de/2009/04/1001-shopalternative.html
    Schlagwörter: , von kaffeeringe (01.07.2009)
  24. Für viele Startups und jüngere Unternehmen sind Corporate Blogs ein selbstverständliches Mittel der Online-Kommunikation geworden. Doch erst wenige Firmen setzen das Blogging wirklich überzeugend ein - so jedenfalls mein (Christoph Bauer) Resümee aus der
    http://klauseck.typepad.com/prblogger...59Ften-fehler-in-corporate-blogs.html
    Schlagwörter: , , von kaffeeringe (01.07.2009)
  25. E-Mail-Marketing, also die Werbung per E-Mail, ist als Werbemittel aus der Onlinewelt nicht mehr wegzudenken. Es ist kostengünstig, kann gezielt an bestimmte Empfänger gerichtet und statistisch einfach ausgewertet werden. Die Schattenseite dieser Vorzüge
    http://t3n.yeebase.com/internetrecht-...igsten-fehler-e-mail-marketing-247780
    Schlagwörter: , , von kaffeeringe (29.06.2009)

Seitenanfang

neueste Lesezeichen / vorherige / weitere / älteste Lesezeichen / Seite 1 von 2 Bookmarks: Tags: marketing

Impressum - Angetrieben von SemanticScuttle