Lesezeichen auf dieser Seite werden von einem Administrator gepflegt.

6 Lesezeichen - Sortieren nach: Datum ↓ / Titel / - Lesezeichen anderer Benutzer mit diesem Schlagwort

neueste Lesezeichen / vorherige / weitere / älteste Lesezeichen / Seite 1 von 1 Bookmarks: Tags: letsencrypt

  1. Very often people tell me "we don't need HTTPS" and most of the time the justification is based on 1 of 2 arguments. It's either "we don't have a login screen" or "we don't serve any sensitive data". Supporting HTTPS on your site has so much more to offer than just protecting passwords and user's sensitive data. In this blog I'm going to cover some of the great reasons to add HTTPS support to your site that don't have anything to do with the privacy of data exchanged. I'm also going to debunk some of the common myths around HTTPS support that often come up.
    https://scotthelme.co.uk/still-think-you-dont-need-https
    Schlagwörter: , , von kaffeeringe (18.04.2016)
  2. Im vorigen Beitrag habe ich für diesen Blog ein Zertifikat von Let’s encrypt! erstellt. Dieses ist 3 Monate gültig. Es ist vorgesehen, dass das Erneuern des Zertifikats automatisch passiert. Konkret werde ich einen Cronjob erstellen, der monatlich ein neues Zertifikat mit Hilfe des „letsencrypt-auto“ Python-Script bezieht.
    https://stefan.schultheis.at/2015/let...crypt-zertifikat-automatisch-erneuern
    Schlagwörter: , von kaffeeringe (30.12.2015)
  3. -
    http://paste.debian.net/343189
    Schlagwörter: , , von kaffeeringe (29.12.2015)
  4. Hier ein Tutorial wie man bei dem deutschen Provider All-Inkl.com ein HTTPS Zertifikat von Let’s Encrypt einspielen kann. Momentan gibt es leider noch keine automatisierte Funktion, dass das Zertifikat automatisch erneuert wird.Somit muss man alle 90 Tage das Zertifikat manuell aktualisieren. Ich hoffe das diese Funktion in Zukunft vielleicht eingebaut wird um auch anderen Benutzern die Möglichkeit zu geben ein HTTPS Zertifikat zu installieren.
    https://www.ra-networks.at/2015/12/07/lets-encrypt-mit-all-inkl-com-nutzen
    Schlagwörter: , , von kaffeeringe (29.12.2015)
  5. Seit Anfang Dezember befindet sich das Projekt Let’s Encrypt in der öffentlichen Beta-Phase. Hiermit können TLS-/SSL-Zertifikate für eigene Domains erstellt werden. Ziel des Projekts ist ein möglichst einfacher und automatisierter Prozess für die Ausstellung von Zertifikaten, so dass Verschlüsselung im Web sich als Normalfall durchsetzen soll.

    Der Vorteil für den Betreiber eines Servers ist dabei v.a., dass diese Zertifikate komplett kostenlos sind und dennoch alle gängigen Browser diese als vertrauenswürdig einstufen, d.h. keine für den User abschreckenden Warnungen mehr ausgegeben werden, was bei selbst signierten Zertifikaten immer ein Problem darstellt.

    Der folgende Artikel zeigt, wie man mit Let’s Encrypt ein SSL-Zertifikat für den Webserver nginx erzeugt und einbindet.
    https://decatec.de/home-server/https-...rtifikate-mit-lets-encrypt-fuer-nginx
    Schlagwörter: , , , von kaffeeringe (29.12.2015)
  6. You can now get free https certificates from the non-profit certificate authority Let's Encrypt! This is a website that will take you through the manual steps to get your free https certificate so you can make your own website use https! This website is open source and NEVER asks for your private keys. Never trust a website that asks for your private keys!
    https://gethttpsforfree.com
    Schlagwörter: , , von kaffeeringe (09.12.2015)

Seitenanfang

neueste Lesezeichen / vorherige / weitere / älteste Lesezeichen / Seite 1 von 1 Bookmarks: Tags: letsencrypt

Impressum - Angetrieben von SemanticScuttle