Lesezeichen auf dieser Seite werden von einem Administrator gepflegt.

7 Lesezeichen - Sortieren nach: Datum ↓ / Titel / - Lesezeichen anderer Benutzer mit diesem Schlagwort

neueste Lesezeichen / vorherige / weitere / älteste Lesezeichen / Seite 1 von 1 Bookmarks: Tags: law

  1. Google Inc. sees complicated privacy policies as a “problem” and is trying to simplify the way it tells people what it’s doing with their data, Executive Chairman Eric Schmidt said this week.
    http://blogs.wsj.com/digits/2011/05/2...rticle_top&fb_source=home_oneline
    Schlagwörter: , von kaffeeringe (20.05.2011)
  2. Es geht um die Frage der Verantwortung, wenn – ggfs. auch sehenden Auges – ein Rechtsbruch über einen Internetanschluss durch einen Dritten begangen wird. Solange kein Rechtsbruch vorliegt, liegt auch kein Problem vor – das muss man sich immer klar machen. Und wer in diesem Bereich Verbesserungen erreichen möchte, der muss sich dieses Problems auch im Klaren sein. Dazu gehört auch die Courage, mit deutlichen Worten zu formulieren, dass man notfalls gewillt ist, Rechtsbrüche ohne ernsthafte Verfolgung in diesem Bereich in Kauf zu nehmen. Diese Petition hat diesen Mut nicht, sondern redet vielmehr derart um den heissen Brei herum, dass am Ende fälschlich erklärt wird, man dürfe gar nicht erst ein freies WLAN betreiben.
    http://www.schwarz-surfen.de/onlinepetition-fur-offene-wlan-ich-bin-dagegen
    Schlagwörter: , , , , von kaffeeringe (08.05.2011)
  3. During Saturday's White House correspondents dinner, "Saturday Night Live's" Seth Meyers jokingly scolded members of Congress for passing legislation they might never ever read. And he did so using a tech metaphor. "I think you guys vote on bills in the same way the rest of us agree to updated terms and conditions on iTunes," he said. If you've spent any time downloading music, apps or other stuff from iTunes, you know what Meyers is talking about: Those messages from Apple that pop up on your laptop, iPad or iPhone and say, "iTunes Terms and Conditions have changed. Before you can proceed you must read & accept the new Terms and Conditions."
    http://edition.cnn.com/2011/TECH/web/05/06/itunes.terms
    Schlagwörter: , , von kaffeeringe (08.05.2011)
  4. In diesem Artikel geht es um die Frage, ob für eine datenschutzrechtliche Einwilligung ein Opt-In, also das Anhaken einer Checkbox (Kontrollkästchen in deutsch) notwendig ist. Die Frage ist nicht aus der Luft gegriffen. Wir sind von WordPress Deutschland gebeten worden den Einsatz des Anti-Spam-Plugins “Akismet” datenschutzrechtlich zu beurteilen. Und die obige Frage spielt bei der Prüfung eine wesentliche Rolle. Meine rechtliche Analyse entspricht leider nicht meiner persönlichen Meinung und daher würde ich mich freuen, wenn sie jemand widerlegen würde.
    http://spreerecht.de/datenschutz/2011...tzrechtliche-einwilligung-ohne-opt-in
    Schlagwörter: , , , von kaffeeringe (08.04.2011)
  5. Google and Facebook are among a group of net heavyweights taking the French government to court this week. The legal challenge has been brought by The French Association of Internet Community Services (ASIC) and relates to government plans to keep web users' personal data for a year.
    http://www.bbc.co.uk/news/technology-12983734
    Schlagwörter: , , , , , von kaffeeringe (07.04.2011)
  6. While Ars readers have enjoyed great coverage of 3D printing-related topics, the general public still isn't familiar with the technology. Indeed, many of my legal colleagues were baffled as I explained how any physical object can now be scanned to generate a CAD (computer-aided design) file and later recreated—anywhere, anytime—using a 3D printer. All agreed that such a technology would have unprecedented implications for intellectual property law (and vice versa).
    http://arstechnica.com/tech-policy/ne...tions-as-3d-printing-comes-of-age.ars
    Schlagwörter: , , , von kaffeeringe (07.04.2011)
  7. Steht das lukrative Geschäftsmodell mit Abmahnungen wegen Urheberrechtsverletzungen möglicherweise vor dem Aus?
    http://blog.beck.de/2010/02/09/dunkle-wolken-am-himmel-der-abmahnindustrie
    Schlagwörter: , von kaffeeringe (10.02.2010)

Seitenanfang

neueste Lesezeichen / vorherige / weitere / älteste Lesezeichen / Seite 1 von 1 Bookmarks: Tags: law

Impressum - Angetrieben von SemanticScuttle