Lesezeichen auf dieser Seite werden von einem Administrator gepflegt.

9 Lesezeichen - Sortieren nach: Datum ↓ / Titel / - Lesezeichen anderer Benutzer mit diesem Schlagwort

neueste Lesezeichen / vorherige / weitere / älteste Lesezeichen / Seite 1 von 1 Bookmarks: Tags: gesellschaft + facebook

  1. Immer mehr Hetzkommentare im Internet stammen von Maschinen. Mit ihnen werden die sozialen Netzwerke manipuliert – doch das hat auch Folgen für die Offline-Welt.
    http://www.faz.net/aktuell/politik/au...-14245829.html?printPagedArticle=true
    Schlagwörter: , , von kaffeeringe (24.05.2016)
  2. Die Masse an widerlichen Hasskommentaren lässt sich ebenso erklären wie der Zuspruch für prinzipiell verschwörungstheoretisches Denken. Es gibt nicht nur eine Ursache. Aber jener Algorithmus, der die individuell zugeschnittene Anpassung von Suchergebnissen erlaubt, führt zur Desintegration. Das Netz befördert eine Individualisierung, bei der sich der Netzaktivist in geschlossenen Gesinnungsgemeinschaften bewegen kann. Facebook fordert Counter Speech, also Widerrede gegen Hasskommentare, wohl wissend, dass das Geschäftsmodell auf dem Gegenteil beruht.
    http://www.sueddeutsche.de/politik/ga...tar-krieger-an-der-tastatur-1.2725726
    Schlagwörter: , von kaffeeringe (15.11.2015)
  3. Facebook hat 1,4 Milliarden Nutzer und ist ein Schauplatz für sämtliche Konflikte dieser Welt. Propaganda und anstößige Inhalte will das Soziale Netzwerk löschen – aber nach welchen Kriterien?
    http://www.zeit.de/2015/27/facebook-z...-propaganda-kriterien/komplettansicht
    Schlagwörter: , , von kaffeeringe (10.08.2015)
  4. Jennifer Bristol recently lost one of her oldest friends—thanks to a Facebook fight about pit bulls. The trouble started when she posted a newspaper article asserting that pit bulls were the most dangerous type of dog in New York City last year. "Please share thoughts… 833 incidents with pitties," wrote Ms. Bristol, a 40-year-old publicist and animal-welfare advocate in Manhattan.
    http://online.wsj.com/article/SB10000...96390444592404578030351784405148.html
    Schlagwörter: , , von kaffeeringe (02.10.2012)
  5. Der Attentäter war nicht bei Facebook aktiv. Forscher glauben, dass Online-Abstinenz auf Störungen hindeuten kann. In US-Personalabteilungen wird man sogar misstrauisch, wenn Jobbewerber in Sozialen Netzwerken nichts von sich preisgeben wollen.
    http://www.tagesspiegel.de/weltspiege...rofil-kein-job-angebot/6911648-2.html
    Schlagwörter: , von kaffeeringe (02.08.2012)
  6. Immer wieder trifft Facebook der Vorwurf, Zensur zu betreiben, das Posten von Links nicht zuzulassen oder schlicht Profile wegen Verstoßes gegen die eigenen Richtlinien zu löschen. Nicht nur Private sind scheinbar betroffen. So verlor die Stadt München Anfang diesen Jahres ihre sorgsam gepflegte Fanpage.
    http://www.datenthemen.de/index.php?/...-Facebook-ein-oeffentlicher-Raum.html
    Schlagwörter: , , von kaffeeringe (12.06.2012)
  7. Je mehr Eltern sich auf Facebook tummeln, desto uninteressanter wird das Soziale Netzwerk für Teenager
    http://www.heise.de/tp/artikel/37/37064/1.html
    Schlagwörter: , , von kaffeeringe (12.06.2012)
  8. Wie gehen Nutzer im Zeitalter der Aufmerksamkeitsökonomie mit Informationsüberfluss und der schmeichelnden Geselligkeit in sozialen Medien um? Lange Zeit bestimmten kulturpessimistische Sichtweisen die Debatte - doch die Diskussion wird pragmatischer.
    http://www.sueddeutsche.de/digital/fo...tion-digitaler-wake-up-call-1.1313387
    Schlagwörter: , , , von kaffeeringe (20.03.2012)
  9. The Timeline concept is flawed – and not because of privacy, UI, or anything even remotely technical. The problem is simple – people, and their online identities, change. The Timeline, by capturing and cataloging all of our past activity on the site, prevents us from ever cutting loose and starting over.
    http://remarkedly.com/2012/01/29/the-real-problem-with-facebooks-timeline
    Schlagwörter: , von kaffeeringe (30.01.2012)

Seitenanfang

neueste Lesezeichen / vorherige / weitere / älteste Lesezeichen / Seite 1 von 1 Bookmarks: Tags: gesellschaft + facebook

Impressum - Angetrieben von SemanticScuttle