Lesezeichen auf dieser Seite werden von einem Administrator gepflegt.

111 Lesezeichen - Sortieren nach: Datum / Titel ↑ / - Lesezeichen anderer Benutzer mit diesem Schlagwort

neueste Lesezeichen / vorherige / weitere / älteste Lesezeichen / Seite 1 von 5 Bookmarks: Tags: facebook

  1. Immer mehr Web-Seiten binden die Gefällt-Mir-Buttons von Facebook, Google+ und Twitter ein; auch bei heise online stand das auf der Todo-Liste. Allerdings werden durch diese Buttons schon beim Laden der Seite – also ganz ohne dass der Anwender etwas dazu tut – Daten an die Betreiber der Netzwerkplattformen übertragen. Die enthalten neben der URL der aktuellen Seite unter anderem eine Kennung, die zumindest bei dort angemeldeten Nutzern direkt mit einer Person verknüpft ist. Facebook & Co können also komplette Surfprofile ihrer Nutzer erstellen; Details dazu erklärt der Artikel Das Like-Problem. Da dies mit unseren Vorstellungen von Datenschutz und Privatspäre nicht vereinbar ist, hat heise online eine zweistufige Lösung entworfen, die nur mit Zustimmung der Anwender Daten übermittelt.
    http://www.heise.de/ct/artikel/2-Klicks-fuer-mehr-Datenschutz-1333879.html
    Schlagwörter: , von kaffeeringe (01.09.2011)
  2. Das digitale Protestkollektiv Anonymous hat für den 5. November eine Attacke auf Facebook angekündigt. Ein Aktivist erklärt, was Facebook-Nutzern blüht.
    https://www.taz.de/Anonymous-Aktivisten-gegen-Facebook/!81221
    Schlagwörter: , von kaffeeringe (04.11.2011)
  3. Der laxe Umgang des größten sozialen Netzwerks der Welt mit Nutzerdaten hat in diesem Jahr hohe Wellen geschlagen. Das quelloffene Alternativprojekt Diaspora will es besser machen: Vier New Yorker Studenten haben den dezentralisierten Ansatz entwickelt, den Nutzer entscheidend mitfinanzierten. Offiziell am 24. April aus der Taufe gehoben, stellte das Team Mitte September eine Entwickerlerversion der zugrundeliegenden Software ins Netz. Ende November gingen dann die ersten Einladungen zur Alpha-Version von Diaspora an die Nutzer.
    http://www.heise.de/newsticker/meldun...Aufbruch-in-die-Diaspora-1162036.html
    Schlagwörter: , , , , von kaffeeringe (01.01.2011)
  4. Immer mehr Hetzkommentare im Internet stammen von Maschinen. Mit ihnen werden die sozialen Netzwerke manipuliert – doch das hat auch Folgen für die Offline-Welt.
    http://www.faz.net/aktuell/politik/au...-14245829.html?printPagedArticle=true
    Schlagwörter: , , von kaffeeringe (24.05.2016)
  5. Egal ob Facebook, Twitter, Pinterest oder Google+: ein Bild sagt mehr als tausend Worte – und bringt mehr Shares, Likes, Retweets et cetera. Doch Bilder müssen in sozialen Netzwerken ganz bestimmte Anforderungen erfüllen. Unsere Übersicht beinhaltet 13 Tools, um Bilder bestmöglich für eure Posts im Social Web aufzubereiten – von der richtigen Dateigröße über die Erstellung von GIFs und Infografiken bis hin zu perfekten Screenshots und amtlicher Bildbearbeitung.
    http://t3n.de/news/bilder-fuer-social...=facebook.com&utm_campaign=buffer
    Schlagwörter: , , , von kaffeeringe (08.10.2014)
  6. Ohne viel selbst dafür zu tun, ist Facebook in Deutschland auf dem besten Weg, ein fester Bestandteil des Mainstreams zu werden. Nächster Schritt: Bild.de integriert Facebook Connect. Heißt: Ohne Registrierung können sich Facebook-Nutzer nun beim Boulevar
    http://meedia.de/nc/details/article/b...etzt-sich-mit-facebook_100019528.html
    Schlagwörter: , , von kaffeeringe (21.04.2009)
  7. Found a service, which is able to take a feed as input and to broadcast new feed items to social networks, supported are identi.ca, Twitter, Friendfeed, Facebook, status.net, e-mail, Google Buzz and Plurk (whatever this is): brdcst.it. You can broadcast multiple input feeds to multiple output channels.
    http://www.deimeke.net/dirk/blog/index.php?/archives/2762-Brdcst-it!.html
    Schlagwörter: , , , , , von kaffeeringe (21.08.2011)
  8. Was gibts Neues aus Kalifornien?, lautete die gespannte Frage vor Steve Jobs’ Auftritt am Montag auf der Apple-Entwicklermesse WWDC. Wie erwartet, präsentierte Jobs unter anderem die Cloud-Anwendung iCloud. Grundstein für eine weitere Säule eines gerade entstehenden zentralen Regierungsgebäudes im Netz, das nur die großen “Parteien”, sprich Apple, Amazon oder Google bewohnen werden? Wie verändert Cloud Computing die Struktur des Internets? Darüber sprechen wir mit Sebastian Deterding vom Hans-Bredow-Institut in Hamburg. Weitere Fragen in dieser Sendung: Was bringt die Gesichtserkennungsfunktion von Facebook, die in dieser Woche aktiviert wurde? Die Details diskutieren wir mit dem Publizisten Christian Heller. Wie wichtig ist das Wiederaufleben von rivva für die News-Kultur im Netz? Das erklärt uns Netz-Maniac Don Dahlmann.
    http://breitband.dradio.de/zentralisi...ung-bei-facebook-und-rivva-ist-zuruck
    Schlagwörter: , , , , von kaffeeringe (12.06.2011)
  9. Ex-Grünen-Chef Bütikofer gehört zu den wenigen Spitzenpolitikern, die intensiv soziale Netzwerke wie Twitter oder Facebook nutzen. Dabei ginge es um keine Breitenwirkung, so Bütikofer, sondern um Multiplikatoren: Die Rückkehr des Stammtisches auf digitale
    http://www.tagesschau.de/inland/buetikofer106.html
    Schlagwörter: , , von kaffeeringe (14.04.2009)
  10. A Comments Box is a standalone social widget for any website or IFrame application. You can use it to easily allow your users to comment on your content -- whether it's for a Web page, article, photo, or other piece of content -- right on your site or app
    http://wiki.developers.facebook.com/index.php/Comments_Box
  11. What's important here is that in all of our years of experience, only about 1-2% of people coming to us have JavaScript disabled, not 80% like these clicks coming from Facebook. So we did what any good developers would do. We built a page logger. Any time a page was loaded, we'd keep track of it. You know what we found? The 80% of clicks we were paying for were from bots. That's correct. Bots were loading pages and driving up our advertising costs.
    https://www.facebook.com/limitedpressing/posts/209534972507958
    Schlagwörter: , von kaffeeringe (01.08.2012)
  12. Erstmals wurde eine US-Präsidentschaftswahl auch über das Internet entschieden. Für Vordenkerin Randi Zuckerberg, der Schwester von Facebook-Gründer Marc Zuckerberg, ist das Internet längst das wichtigste Forum.
    http://www.cicero.de/97.php?ress_id=15&item=3564
    Schlagwörter: , von kaffeeringe (14.04.2009)
  13. Die Masse an widerlichen Hasskommentaren lässt sich ebenso erklären wie der Zuspruch für prinzipiell verschwörungstheoretisches Denken. Es gibt nicht nur eine Ursache. Aber jener Algorithmus, der die individuell zugeschnittene Anpassung von Suchergebnissen erlaubt, führt zur Desintegration. Das Netz befördert eine Individualisierung, bei der sich der Netzaktivist in geschlossenen Gesinnungsgemeinschaften bewegen kann. Facebook fordert Counter Speech, also Widerrede gegen Hasskommentare, wohl wissend, dass das Geschäftsmodell auf dem Gegenteil beruht.
    http://www.sueddeutsche.de/politik/ga...tar-krieger-an-der-tastatur-1.2725726
    Schlagwörter: , von kaffeeringe (15.11.2015)
  14. Das Datenschutz-Kind ist längst im Brunnen und ertrunken. Ein paar Features bei Google Buzz und Facebook zu deaktivieren hilft schon längst nicht mehr, unsere persönlichen Daten unter Kontrolle zu halten. Es sind doch gar nicht (nur) wir selbst, die wir u
    http://www.ceterumcenseo.net/datenschutz-offenheit/#more-918
    Schlagwörter: , , , , , , von kaffeeringe (13.04.2010)
  15. 2017 has been a stressful year for many, but for those trying to fix the internet, it's been a delightfully hopeful one.
    http://clutchofthedeadhand.com/roundup-2017
    Schlagwörter: , , , , von kaffeeringe (07.01.2018)
  16. Nach der europäischen Datenschutzrichtlinie hat jeder Mensch das Recht eine Kopie der Daten zu bekommen, die ein Unternehmen über ihn speichert. Das gilt natürlich auch für deine Daten bei Facebook, da du als Europäer einen Vertag mit “Facebook Ireland Ltd” in Irland hast. Mit einer solchen Anfrage kannst du genau sehen, was Facebook von dir speichert, außerdem zeigen solche Anfragen dem Unternehmen, dass den Usern Datenschutz wichtig ist. Facebook hat dazu eine (sehr gut versteckte) Seite, auf welcher du deine Anfrage stellen kannst.
    http://www.europe-v-facebook.org/DE/Daten_verlangen_/daten_verlangen_.html
    Schlagwörter: , von kaffeeringe (26.09.2011)
  17. Je mehr Eltern sich auf Facebook tummeln, desto uninteressanter wird das Soziale Netzwerk für Teenager
    http://www.heise.de/tp/artikel/37/37064/1.html
    Schlagwörter: , , von kaffeeringe (12.06.2012)
  18. Danah Boyd vom Microsoft Research Center New England erklärt in ihrer Präsentation bei der SXSW, dass die Benutzer ihre Privatsphäre wohl schätzen und dass Entwickler deswegen darauf achten sollten, dass sie diese Erwartung nicht enttäuschen - die Folgen
    http://www.readwriteweb.com/archives/...ed%3A+readwriteweb+%28ReadWriteWeb%29
    Schlagwörter: , , von kaffeeringe (14.03.2010)
  19. Google und Facebook wollen die Anonymität im Netz abschaffen. Sie könnten damit Leben gefährden.
    http://www.zeit.de/2011/32/P-op-ed-Anonymitaet/komplettansicht
    Schlagwörter: , , , von kaffeeringe (06.08.2011)
  20. Als Webseitenbetreiber veröffentlichen wir eine wachsende Anzahl Inhalte über verschiedene Medien. Machen wir das aber strategisch oder entfernen wir uns immer mehr von unserem Publikum?
    http://boagworld.com/marketing/editorial-calendar
    Schlagwörter: , , , von kaffeeringe (11.02.2011)
  21. Es klingt nach Nutzerfreundlichkeit, wenn Algorithmen bei Google und Facebook nur das einblenden, was uns interessiert. Eli Pariser, der frühere Chef der Aktivisten-Plattform Moveon.org, sieht darin eine Gefahr: Er kritisiert, dass wir das Internet inzwischen nur noch durch Filter wahrnehmen und deshalb möglicherweise bald in einer Blase leben, in der alle unserer Meinung sind. Sein Buch "The Filter Bubble" löste in den USA eine Debatte über Engstirnigkeit im grenzenlosen World Wide Web aus. Nun ist das Werk im Hanser Verlag auf Deutsch erschienen.
    http://www.sueddeutsche.de/digital/el...-ausweitung-der-komfortzone-1.1303419
    Schlagwörter: , , , von kaffeeringe (09.03.2012)
  22. Seit den let­zten Änderun­gen an den Privatspäre-​Einstellungen wächst die Gruppe der Facebook-​Kritiker. Es soll sogar schon einen richtigen Exo­dus geben.
    http://akdigitalegesellschaft.de/inde...book-Der-Gegenwind-wird-staerker.html
    Schlagwörter: , , von kaffeeringe (15.05.2010)
  23. Facebook bringt den Webseiten von Zeitungen und anderen Nachrichtenmedien mehr Zugriffe als Google News. Laut einer Analyse aktueller Hitwise-Zahlen - wonach Facebook Google erstmals auch insgesamt in Sachen Traffic überholt hat - sind die User des sozial
    http://derstandard.at/1269045601915/H...gt-Newsseiten-mehr-Traffic-als-Google
    Schlagwörter: , , , von kaffeeringe (07.04.2010)
  24. We’ve UPDATED our very popular Facebook sizing cheat sheet! This infographic is a handy reference tool especially for the designers who need to know image sizes for Facebook fan pages. Use this cheat sheet infographic and you’ll never have to guess the dimensions again!
    http://www.techwyse.com/blog/infograp...cebook-cheat-sheetsize-and-dimensions
    Schlagwörter: , von kaffeeringe (05.12.2014)
  25. -
    http://mashable.com/2009/04/18/twitter-facebook-connect

Seitenanfang

neueste Lesezeichen / vorherige / weitere / älteste Lesezeichen / Seite 1 von 5 Bookmarks: Tags: facebook

Impressum - Angetrieben von SemanticScuttle