Lesezeichen auf dieser Seite werden von einem Administrator gepflegt.

7 Lesezeichen - Sortieren nach: Datum ↓ / Titel / - Lesezeichen anderer Benutzer mit diesem Schlagwort

neueste Lesezeichen / vorherige / weitere / älteste Lesezeichen / Seite 1 von 1 Bookmarks: Tags: facebook + web2.0

  1. What is the thread that ties together the rapid rise of companies as different as Facebook, Zynga, Twitter, The Huffington Post and Quora? Wedbush Securities, a brokerage firm that analyzes the valuations of private companies, says they are all players in what it calls the “Second Internet.”
    http://gigaom.com/2011/03/31/the-rise...the-second-internet-and-what-it-means
    Schlagwörter: , , , , , von kaffeeringe (01.04.2011)
  2. Vor zweieinhalb Jahren hat Forrester Research die verschiedenen Stufen der Internetnutzung mit einer Leiter visualisiert. Jetzt wurde das Modell aktualisiert und um die Strosse "Conversaltionalists" ergänzt.
    http://blogs.forrester.com/groundswel...sationalists-get-onto-the-ladder.html
  3. Das Internet ist das digitale Herz der globalisierten Welt. Aus diesem Netz kommen wir nicht mehr heraus. Selbst wenn wir offline sind, sind wir drinnen - und werden es auch bleiben.
    http://www.spiegel.de/netzwelt/web/0,1518,661748,00.html
    Schlagwörter: , , , , , , , von kaffeeringe (12.05.2011)
  4. Vincenzo Cosenza hat auf Basis der Daten von Alexa und Google Trends eine Weltkarte erstellt, auf der die in den jeweiligen Ländern im Juni 2009 führenden Social Networks abzulesen sind
    http://leanderwattig.de/index.php/200...ltkarte-der-fuhrenden-social-networks
    Schlagwörter: , , von kaffeeringe (10.06.2009)
  5. Social Networks sind Datenbanken von Beziehungsgeflechten, auch Social Graph genannt. Der Erfolg von Social Networks wird in einer Verbindung der Öffnung dieser Daten für Drittanbieter gleichzeitig nach innen (Applikationen auf der Plattform) und nach auß
    http://netzwertig.com/2008/12/22/face...ok-connect-ergaenzen-sich-gegenseitig
    Schlagwörter: , , , , von kaffeeringe (21.04.2009)
  6. Ohne viel selbst dafür zu tun, ist Facebook in Deutschland auf dem besten Weg, ein fester Bestandteil des Mainstreams zu werden. Nächster Schritt: Bild.de integriert Facebook Connect. Heißt: Ohne Registrierung können sich Facebook-Nutzer nun beim Boulevar
    http://meedia.de/nc/details/article/b...etzt-sich-mit-facebook_100019528.html
    Schlagwörter: , , von kaffeeringe (21.04.2009)
  7. Ex-Grünen-Chef Bütikofer gehört zu den wenigen Spitzenpolitikern, die intensiv soziale Netzwerke wie Twitter oder Facebook nutzen. Dabei ginge es um keine Breitenwirkung, so Bütikofer, sondern um Multiplikatoren: Die Rückkehr des Stammtisches auf digitale
    http://www.tagesschau.de/inland/buetikofer106.html
    Schlagwörter: , , von kaffeeringe (14.04.2009)

Seitenanfang

neueste Lesezeichen / vorherige / weitere / älteste Lesezeichen / Seite 1 von 1 Bookmarks: Tags: facebook + web2.0

Impressum - Angetrieben von SemanticScuttle