Lesezeichen auf dieser Seite werden von einem Administrator gepflegt.

106 Lesezeichen - Sortieren nach: Datum ↓ / Titel / - Lesezeichen anderer Benutzer mit diesem Schlagwort

neueste Lesezeichen / vorherige / weitere / älteste Lesezeichen / Seite 1 von 5 Bookmarks: Tags: facebook

  1. Dutzende Internetseiten, die grotesk übertriebene oder direkt erlogene Meldungen zum US-Wahlkampf verbreiten, werden offenbar von jungen Menschen aus Mazedonien betrieben. Die setzen auf die virale Verbreitung und die damit verbundenen Werbeeinnahmen.
    https://m.heise.de/newsticker/meldung...geblich-Trump-Propaganda-3457716.html
    Schlagwörter: , , von kaffeeringe (13.11.2016)
  2. Since Tuesday’s election, there’s been a lot of finger pointing, and many of those fingers are pointing at Facebook, arguing that their newsfeed algorithms played a major role in spreading misinformation and magnifying polarization. Some of the articles are thoughtful in their criticism, others thoughtful in their defense of Facebook, while others are full of the very misinformation and polarization that they hope will get them to the top of everyone’s newsfeed. But all of them seem to me to make a fundamental error in how they are thinking about media in the age of algorithms.
    https://medium.com/@timoreilly/media-in-the-age-of-algorithms-63e80b9b0a73
    Schlagwörter: , , von kaffeeringe (13.11.2016)
  3. Immer mehr Hetzkommentare im Internet stammen von Maschinen. Mit ihnen werden die sozialen Netzwerke manipuliert – doch das hat auch Folgen für die Offline-Welt.
    http://www.faz.net/aktuell/politik/au...-14245829.html?printPagedArticle=true
    Schlagwörter: , , von kaffeeringe (24.05.2016)
  4. Depending on whom you ask, Facebook is either the savior or destroyer of journalism in our time. An estimated 600 million people see a news story on Facebook every week, and the social network’s founder Mark Zuckerberg has been transparent about his goal to monopolize digital news distribution. “When news is as fast as everything else on Facebook, people will naturally read a lot more news,” he said in a Q&A last year, adding that he wants Facebook Instant Articles to be the “primary news experience people have.”
    http://gizmodo.com/want-to-know-what-...ally-thinks-of-journalists-1773916117
    Schlagwörter: von kaffeeringe (09.05.2016)
  5. At the end of every week, Zuckerberg holds an internal question-and-answer session for employees. Usually before these sessions, the company circulates a poll internally asking what concerns he should address. On March 4, as one of these polls circulated among workers, many employees voted to ask him: “What responsibility does Facebook have to help prevent President Trump in 2017?”

    This survey’s existence was first reported by Gizmodo. Facebook hasn’t yet commented on whether Mark addressed this question or what he said.
    http://www.theatlantic.com/technology...the-2016-election-donald-trump/478764
    Schlagwörter: , , , , von kaffeeringe (19.04.2016)
  6. Something really dramatic is happening to our media landscape, the public sphere, and our journalism industry, almost without us noticing and certainly without the level of public examination and debate it deserves. Our news ecosystem has changed more dramatically in the past five years than perhaps at any time in the past five hundred. We are seeing huge leaps in technical capability—virtual reality, live video, artificially intelligent news bots, instant messaging, and chat apps. We are seeing massive changes in control, and finance, putting the future of our publishing ecosystem into the hands of a few, who now control the destiny of many.
    http://www.cjr.org/analysis/facebook_and_media.php
    Schlagwörter: , , , von kaffeeringe (08.03.2016)
  7. Computer scientists have unleashed hordes of humanlike social bots to infiltrate Facebook -- and they're awfully effective
    http://www.infoworld.com/article/2614...acebook-friends-may-be-evil-bots.html
    Schlagwörter: , von kaffeeringe (07.02.2016)
  8. So funktionieren Hetze und Hass gegen Flüchtlinge
    http://www.bento.de/politik/fluechtli...e-auf-facebook-hass-verbreiten-284565
    Schlagwörter: , von kaffeeringe (26.01.2016)
  9. Wie Social Bots uns manipulieren, wer daran verdient und wie die Fakes auffliegen
    http://www.bento.de/gadgets/social-bo...er-einige-verdienen-damit-geld-258770
    Schlagwörter: , von kaffeeringe (26.01.2016)
  10. Die Masse an widerlichen Hasskommentaren lässt sich ebenso erklären wie der Zuspruch für prinzipiell verschwörungstheoretisches Denken. Es gibt nicht nur eine Ursache. Aber jener Algorithmus, der die individuell zugeschnittene Anpassung von Suchergebnissen erlaubt, führt zur Desintegration. Das Netz befördert eine Individualisierung, bei der sich der Netzaktivist in geschlossenen Gesinnungsgemeinschaften bewegen kann. Facebook fordert Counter Speech, also Widerrede gegen Hasskommentare, wohl wissend, dass das Geschäftsmodell auf dem Gegenteil beruht.
    http://www.sueddeutsche.de/politik/ga...tar-krieger-an-der-tastatur-1.2725726
    Schlagwörter: , von kaffeeringe (15.11.2015)
  11. Also mache ich mich mit dem Rad auf den Weg zu Facebooks Deutschland-Zentrale in Hamburg. Eine Telefonnummer hat die Firma nicht. Und auch keine Pressestelle. Jedenfalls keine, deren Nummer man durch ein paar Mausklicks recherchieren könnte. In dieser Hinsicht sind Unternehmen aus der Rüstungsbranche oder Atomindustrie vergleichsweise offen und vorbildlich.
    http://blogs.deutschlandfunk.de/korre...s-besuchs-im-deutschen-fb-headquarter
    Schlagwörter: von kaffeeringe (13.08.2015)
  12. Facebook hat 1,4 Milliarden Nutzer und ist ein Schauplatz für sämtliche Konflikte dieser Welt. Propaganda und anstößige Inhalte will das Soziale Netzwerk löschen – aber nach welchen Kriterien?
    http://www.zeit.de/2015/27/facebook-z...-propaganda-kriterien/komplettansicht
    Schlagwörter: , , von kaffeeringe (10.08.2015)
  13. Der Text richtet sich an alle, die sich wundern, weshalb die Nachrichtenmedien nach dem gedruckten Papier nun auch ihre Webseiten abschaffen, oder zumindest entwerten, indem sie Teile ihrer Inhalte direkt bei Facebook hosten.
    http://sozialtheoristen.de/2015/05/13...nstitutionalisierung-des-journalismus
    Schlagwörter: , von kaffeeringe (10.07.2015)
  14. Yesterday, the journal Science released a study by Facebook employees examining what content you do (and don’t) see on Facebook’s news feed. Its conclusion, at first glance, was that the Facebook news feed algorithm does not keep users from seeing opinions they disagree with (a reference to the so-called filter bubble of social media, in which you assume most people agree with you because you are not exposed to other viewpoints). But after prominent media outlets covered the study's findings, data scientists began to speak up. Actually, they argued, the study has major flaws, and its conclusion suggests that the news feed algorithm does hide news stories it thinks you will disagree with.
    https://www.fastcompany.com/3046111/f...over-the-facebook-filter-bubble-study
    Schlagwörter: , , von kaffeeringe (16.06.2015)
  15. We’ve UPDATED our very popular Facebook sizing cheat sheet! This infographic is a handy reference tool especially for the designers who need to know image sizes for Facebook fan pages. Use this cheat sheet infographic and you’ll never have to guess the dimensions again!
    http://www.techwyse.com/blog/infograp...cebook-cheat-sheetsize-and-dimensions
    Schlagwörter: , von kaffeeringe (05.12.2014)
  16. Egal ob Facebook, Twitter, Pinterest oder Google+: ein Bild sagt mehr als tausend Worte – und bringt mehr Shares, Likes, Retweets et cetera. Doch Bilder müssen in sozialen Netzwerken ganz bestimmte Anforderungen erfüllen. Unsere Übersicht beinhaltet 13 Tools, um Bilder bestmöglich für eure Posts im Social Web aufzubereiten – von der richtigen Dateigröße über die Erstellung von GIFs und Infografiken bis hin zu perfekten Screenshots und amtlicher Bildbearbeitung.
    http://t3n.de/news/bilder-fuer-social...=facebook.com&utm_campaign=buffer
    Schlagwörter: , , , von kaffeeringe (08.10.2014)
  17. Ist es möglich ohne Facebook zu leben? Ja, das ist es allerdings. Hier zeige ich dir Gründe auf, wieso ich nicht mehr dabei bin und diese Entscheidung nicht bereue.
    http://www.blogwerk.com/2014/09/09/wi...ok-konto-nach-5-jahren-geloescht-habe
    Schlagwörter: von kaffeeringe (09.09.2014)
  18. There’s this great Andy Warhol quote you’ve probably seen before: “I think everybody should like everybody.” You can buy posters and plates with pictures of Warhol, looking like the cover of a Belle & Sebastian album, with that phrase plastered across his face in Helvetica. But the full quote, taken from a 1963 interview in Art News, is a great description of how we interact on social media today.
    http://www.wired.com/2014/08/i-liked-...-for-two-days-heres-what-it-did-to-me
    Schlagwörter: von kaffeeringe (19.08.2014)
  19. Die Checkliste gibt eine Hilfestellung und erklärt, was bei der Erstellung einer Fanpage alles beachtet werden muss, und wird laufend aktualisiert.
    http://allfacebook.de/einfuehrung-ueberblick
    Schlagwörter: , von kaffeeringe (11.06.2014)
  20. Seit Sascha Lobo vor einem Jahr auf der re:publica 2012 feststellte, dass alles im Social Web geborgt sei, nur eben das eigene Blog nicht, mache ich mir so meine Gedanken. Zudem rief er das Jahr 2012/13 zum Jahr des Blogs aus. Wohl an. Einige waren ja wie euphorisiert und ich muss zugeben: Ich war froh, dass er dieses Statement abgab, denn es entsprach und entspricht meiner Auffassung. Doch insgesamt ebbte die Euphorie recht schnell wieder ab und wurde vom Alltagsgeschehen überlagert. Punktuell kam das Thema immer wieder mal auf, dann auch vermehrt mit Bezug auf Corporate Blogs. Dabei standen ihre klassischen Reize für Unternehmen im Vordergrund, etwa als Klaus Eck provokant äußerte: “Vergessen Sie Facebook”.
    http://allfacebook.de/allgemeines/fac...3A+Allfacebookde+%28allfacebook.de%29
    Schlagwörter: , von kaffeeringe (22.04.2013)
  21. Google, Facebook, Amazon - es ist Zeit, über die Monopole im Internet nachzudenken. Ein Kommentar hat einige Reaktionen ausgelöst. Hier diskutieren wir weiter.
    http://blogs.faz.net/fazit/2013/03/02...ie-netz-monopole-einige-gedanken-1053
    Schlagwörter: , , , von kaffeeringe (05.03.2013)
  22. In Halle entscheidet heute das Amtsgericht über eine Beleidigungsklage gegen Google. Eine der zentralen Fragen dabei: Kann ein Kläger aus Deutschland überhaupt gegen die deutsche Niederlassung von Google klagen? Nach geltendem Recht im Prinzip schon. In der Praxis wird's allerdings schwer.
    http://www.heute.de/Kann-man-Google-in-Deutschland-verklagen-26051716.html
    Schlagwörter: , , von kaffeeringe (08.01.2013)
  23. Facebook for WordPress enables you to make your site social in a couple of clicks. No coding needed.
    https://developers.facebook.com/wordpress
    Schlagwörter: , , von kaffeeringe (29.11.2012)
  24. Einem Lobbypapier ist zu entnehmen, dass Facebook zentrale Bestandteile der geplanten EU-Datenschutzverordnung rundweg ablehnt – mit teilweise fragwürdigen Argumenten.
    http://www.zeit.de/digital/datenschut...datenschutzverordnung/komplettansicht
    Schlagwörter: , von kaffeeringe (19.11.2012)
  25. Sind meine Daten auf Facebook sicher? Habe ich alles nach meinen Wünschen eingestellt? Wer kann was sehen? Diese Fragen beschäftigen viele Facebook Nutzer in Deutschland. Und so war es nur eine Frage der Zeit, bis eine Tüftler sich diesem Problem annehmen würden. Diese Tüftler sind namentlich Daniel Puscher, Thomas Paul und Thorsten Strufe, drei Studenten und Forscher der TU Darmstadt.
    http://allfacebook.de/features/facebo...ie-privatsphare-ampel-fur-den-browser
    Schlagwörter: , , von kaffeeringe (08.11.2012)

Seitenanfang

neueste Lesezeichen / vorherige / weitere / älteste Lesezeichen / Seite 1 von 5 Bookmarks: Tags: facebook

Impressum - Angetrieben von SemanticScuttle